Abgeschl. Abschlussarbeiten

366 14.07.2016 Entwicklung einer Crowdfunding-Kampagne für die Finanzierung eines Maskenbild Diploms am Beispiel einer Maskenbild-Diplomandin der Hochschule für bildende Künste Dresden
365 23.06.2016 Content Strategien im Bereich Social Media
364 29.04.2016 Imitation als Basis für Innovation: Verknüpfung von Imitations- und Innovationsprozess mit dem Ziel der systematischen Weiterentwicklung von Imitationen
363 07.04.2016 Innovationsmanagement: Vermarktung und Erfolgsfaktoren von Innovationen. Durchführung einer Marktanalyse
362 29.03.2016 Entwicklung eines Konzeptes zur zielgruppengerechten Vermarktung einer Crowdtesting-Plattform am Beispiel der T-Systems Multimedia Solutions GmbH
361 24.02.2016 Das digitale Zeitalter – Eine Analyse über die Verwendung von SMART-TV als Customer Touch Point
360 17.02.2016 A feasibility study in cooperation with the start-up company myngle
359 07.01.2016 Erstellung eines Marketingplanes für externe Einflüsse auf die Marketingkommunikation am Beispiel der Comödie Dresden
358 02.12.2015 Gründerökosystem Dresden. Gründungsrelevante Erfolgsfaktoren von Standorten
357 12.11.2015 Untersuchung der Nutzung von Social Media Plattformen im Business-to-Business-Bereich
356 28.10.2015 Marketing in Innovationsprozesse am Beispiel eines Maschinenbauunternehmens
355 27.08.2015 Einkaufserlebnis im E-Commerce – Steigerung der Konversion durch Analyse und Identifikation von Einflussfaktoren
354 24.08.2015 Erfolgsfaktoren im Guerilla-Marketing – eine explorative Studie
353 13.08.2015 Konzeption von touristischen Angeboten und deren Vermarktung in Bezug auf die Obstland-Route
352 09.08.2015 Marktanalyse im Bereich Telediagnose / Vehicle Health Management / Driver Behaviour
351 06.08.2015 Online Marketing: Bewertung von Online Marketing Instrumenten als Ergänzung zur klassischen TV-Werbung der Marke Ritter Sport am Beispiel Russland
350 05.08.2015 Möglichkeiten von Social Media in der B2B-Kommunikation einer Unternehmensberatung
349 16.07.2015 Relevanz von Gütesiegeln aus Unternehmer- und Konsumentensicht
348 14.07.2015 Konzeption eines Performance Management-Dashboards für Digitales Marketing unter Nutzung der Balanced Scorecards
347 29.06.2015 Geschäftsmodellentwicklung für ein Carbon-Produktionsunternehmen im Bereich der Badeausstattung
346 25.06.2015 Bewertung von Konzepten in der Lebensmittelbranche insbesondere im Bereich des Einzelhandels
345 11.06.2015 Marketingkonzeption im Geschäftskundenbereich anhand der Fallstudie des Krümel Babysitterservice
344 28.05.2015 Markt- und Standortanalyse als strategische Grundlage für den lokalen Markteintritt des Unternehmens Hans im Glück
343 13.04.2015 Blogging im Stadtmarketing – Analyse und Identifikation von Erfolgsfaktoren
342 09.04.2015 Unternehmensstrategische Auswirkungen der Marktmachtveränderung durch Real Time Advertising im Display Advertising Markt
341 02.04.2015 Vorgehensweise und Instrumente zur Optimierung von Online-Stellenanzeigen im Rahmen von E-Recruiting
340 24.02.2015 Glaubwürdigkeitsbeurteilung einer Corporate Website am Beispiel der Firma Myanmar Diaries
339 19.02.2015 Analyse neuer strategischer Geschäftsfelder im Unternehmen – am Beispiel der Durchführung von Großveranstaltungen auf der Leipziger Messe
338 16.02.2015 Marketing-Konzepte zur Marktdurchdringung einer Mobile App am Beispiel Ghost Runner
337 16.02.2015 Lost Business in der Hotellerie am Beispiel des Hotel InterContinental Wien
336 04.02.2015 Herausforderungen Auslandsmarkt: Erstellung einer Markteintrittsstrategie für den kanadischen Windmarkt im Bereich Betrieb und Instandhaltung von Windenergieanlagen für die WSB Service Holding GmbH
335 29.01.2015 Analyse und Bewertung des Einsatzes von Social Media Marketing bei wohltätigen Verbänden
334 12.01.2015 Webinare als Content-Marketing-Instrument: Herausforderungen und Implikationen für das Onlinemarketing am Beispiel der T-Systems Multimedia Solutions GmbH. Eine befragungsgestützte Analyse erfolgsbeeinflussender Faktoren.
333 18.12.2014 Vergleich von Suchmaschinenoptimierung und App-Store-Optimierung
332 05.12.2014 Vorgehensweise bei der Beurteilung der Marktfähigkeit und Markteinführung von Dienstleistungen der T-Systems Multimedia Solutions GmbH am Beispiel des „Shadow IT Risk Assessment Analysis“
331 27.10.2014 Analyse bestehender Vorbereitungskurse auf berufliche Selbstständigkeit, deren Bewertung in Bezug auf das aktuelle Gründergeschehen, sowie daraus resultierend die Entwicklung eines Kursmodells unter Einbindung moderner Medien
330 13.10.2014 Start-up marketing and word-of-mouth communication – Devising a market entry strategy for Flatunion.com
329 06.10.2014 Wissensmanagement am Beispiel der Nichtregierungsorganisation arche noVa. Konzeption einer Lösung für die Aufbereitung, Sammlung und Sicherstellung der Zugänglichkeit des internen Wissens der Organisation für ausgewählte Zielgruppen.
328 22.09.2014 Franchising im Eventbereich – Analyse und Herleitung anhand der Abitur-Party Game Over
327 11.09.2014 Mobile Wallet: Analyse und Bewertung bestehender Geschäftsmodelle
326 03.09.2014 Determining the Ideal Form of Sales, Communication and Distribution for Different Customer Groups in the Merchandize Article Industry in Russia
325 29.08.2014 Analyse der organischen Reichweite von Facebook-Seiten zur Beitragsoptimierung für Unternehmen im Eventmarketing
324 21.08.2014 Gründungskonzept einer Zigarrenmanufaktur für Longfiller Zigarren in Dresden
323 15.08.2014 Analyse der strategischen Erfolgsfaktoren von integriertem Destinationsmarketing am Beispiel des Tourismusverbandes Wien
322 14.08.2014 Kennzahlen des Nachhaltigkeitscontrollings bei KMU
321 29.07.2014 Wie attraktiv sind die Niederlande und Großbritannien für die B2RUN GmbH & Co. KG als mögliche Auslandsmärkte, um dort erfolgreich eine Firmenlaufserie auszubauen?
320 23.07.2014 Entry strategy for an IT service provider into the Russian market
319 09.07.2014 Zukunftsszenarien des Einsatzes von Digital Signage im Point of Sale Marketing im deutschen Einzelhandel
318 27.06.2014 Entwicklung von Strategie- und Implementierungsleitfaden für Marketing Automation an einem betrieblichen Fallbeispiel
317 23.06.2014 Erarbeitung und Umsetzung eines Controllingkonzeptes im Theaterbetrieb „Theater der Jungen Welt Leipzig“
316 10.06.2014 The Country of Origin Effect: Made in India. The Perception of Indo-German Services and Design Products in the German Market
315 17.04.2014 Methodik zur Ermittlung unternehmensspezifischer Kernkompetenzen als Grundlage für eine Erweiterung des Produktportfolios am Beispiel der DAS Environmental Expert GmbH
314 10.03.2014 Automatisierung im Online-Display-Marketing – Die Einführung eines Ad Exchanges für Website-Takeover auf dem deutschen Markt am Beispiel Page-Ad
313 28.02.2014 Gestaltung eines Geschäftsmodells für eine Community-Lösung
312 27.02.2014 Marktanalyse und Machbarkeitsstudie zur Installation einer Umschulungsmaßnahme „Umschulung zum/r Steuerfachangestellten“ am Standort Dresden. Entwicklung der marketingtechnischen Instrumente für eine erfolgreiche Durchführung dieser Bildungsmaßnahme.
311 18.02.2014 Gestaltungskriterien konversionsoptimierter E-Commerce-Plattformen von KMU am Beispiel einer TECHNISCHEN-SUPPORT-CENTER GmbH
310 23.01.2014 Einfluss von Social Media auf die Suchmaschinenoptimierung
309 13.01.2014 Konzeption einer Content Marketing Strategie anhand ausgewählter Marketing-Instrumente
308 13.01.2014 Der Einfluss des Web 3.0 auf Geschäftsmodelle des E-Business
307 18.12.2013 Die Herausforderung der Positionierung und Kundenintegration in den Neuproduktentstehungsprozess – dargestellt am Beispiel eines Mittelklasse-SUVs der Marke Volkswagen
306 16.12.2013 Entwicklung eines Konzeptes für ein erfolgreiches Marketing in Bestattungsunternehmen unter besonderer Berücksichtigung markt- und werbepsychologischer Erkenntnisse
305 03.12.2013 Crowdfunding in der Computerspielbranche
304 05.11.2013 Konzeption und Entwicklung eines online-basierten Anwendungssystems zur Vertriebsunterstützung
303 31.10.2013 Der WTO-Beitritt der Russischen Föderation und seine Auswirkungen und Perspektiven am Beispiel der OOO HAUNI St. Petersburg
302 26.09.13 Status Quo des Neuromarketing und Implikationen für Kaufentscheidungen
301 22.08.13 Marketingkonzept zur Markteinführung einer Dispositionssoftware für das Taxigewerbe an einem praktischen Beispiel
300 20.08.13 Facebook-Nutzung von Hochschulen – Analyse und Bewertung des Engagements deutscher Hochschulen im sozialen Netzwerk Facebook
299 12.08.13 Vergleichsanalyse von Studien zu Social Media aus Unternehmenssicht in Deutschland
298 08.08.13 Vorgehensweise und Handlungsempfehlung zur Verbesserung einer Social Media Präsenz
297 08.08.13 Ausarbeitung eines Produktkonzeptes im Rahmen der Produktplanung für einen Automobilhersteller am Beispiel einer intelligenten Ladelösung für Elektrofahrzeuge
296 06.08.13 Neuromarketing in Deutschland – Eine Standpunktanalyse über Verbreitung, Anwendung und Nutzen
295 31.07.13 Analyse der Marktsituation des Onlineshops für Surf- und Trenduhren timestyles.de und Ableitung von Handlungsempfehlungen
294 16.07.13 Word of Mouth als neue Werbeform für Zeitschriftenverlage – Erfolgsfaktoren von Word of Mouth Kampagnen im Printbereich
293 02.05.13 Digitales Brand Marketing im E-Commerce unter besonderer Berücksichtigung von Mobile
292 22.04.13 Analyse des Wissenstandes der Zielkunden für Solartechnik auf dem Gebiet der Solartechnik und die daraus abgeleitete Kaufentscheidung auf Grundlage der EEG-Novellierung
291 10.04.13 Methoden der Markt- und Wettbewerbsanalyse und Entwicklung eines Vertriebskonzeptes für eine Unternehmensneugründung im IT B2B E-Commerce
290 25.03.13 Location Based Services Dienste und Anwendungen für die Bereiche B2B und B2C
289 13.03.13 Kriterien für einen erfolgreichen Onlineshop und Handlungsempfehlungen für die Erhöhung des Bekanntheitsgrades
288 05.03.13 Analyse eines Markenlaunch in der Online-Druckbranche am Beispiel von CEWE-PRINT.de
287 25.02.13 Orientierungs- und Leitsysteme im ÖPNV – Erarbeitung einer Gestaltungsrichtlinie für Piktogramme zur Steigerung der Benfutzerfreundlichkeit und Kundenzufriedenheit
286 19.02.13 Markteintrittsstrategie brasilianischer Klein- und Mittelständiger Unternehmen für den deutschen Markt
285 15.02.13 Entwicklung eines Geschäftsmodells für ein Web 2.0-Start-up, mittels Analysen von Internetplattformen auf Basis des 4 C-Modells
285 15.02.13 Entwicklung eines Geschäftsmodells für ein Web 2.0-Start-up, mittels Analysen von Internetplattformen auf Basis des 4 C-Modells
284 05.02.13 Marketing- und Vertriebskonzeption für einen Imagefilmproduzenten
283 31.01.13 Bildungsmarketing am Beispiel eines Marketingkonzepts für „didaktibus“
282 17.01.13 Optimierungszenarien im Bereich der Preisgestaltung für WE Fashion
281 19.12.12 Spezifika der Zielgruppenanasprache im Naturkosmetikmarkt mit Fokus auf das Online-Marketing – eine theoretische und empirische Analyse am Beispiel der marke Florena
280 29.10.12 Erfolgsfaktoren für ein effizientes Stadtmarketing. Deutsche Städte im Vergleich
279 24.09.12 Status Quo und Entwicklungen des Kundenbeziehungsmanagements und Bedeutung des Kundendialogs
278 23.10.12 Unternehmenserweiterung unter Nutzung eines Businessplans am Beispiel des Unternehmens Iss anders Catering
277 26.09.12 Organic Photovoltaic within the Building – integrated Photovoltaic Market – Marketability Evaluation using the Example of the Company Heliatek
276 07.09.12 Analyse einer Produkteinführung aus Perspektive der strategischen Kontrolle bei der Robert Bosch GmbH am Beispiel des Pocket Hammers
275 31.08.12 Die Bedeutung von Unternehmensbeteiligungen aus Familienvermögen für die demografische Herausforderung im sächsischen Mittelstand
274 30.08.12 Entwicklung eines Fundraising-Konzepts für das Projekt „International Baccalaureate“ am Bertolt-Brecht Gymnasium Dresden
273 16.08.12 Konzeption eines Matching- und Automatisierungsansatzes zur Meinungsführerindentifikation in Socail Media
272 16.08.12 Messe als Marketinginstrument – Konzeption einer Karrieremesse im Namen der jobprofile.de GmbH
271 01.08.12 Die Arbeits- und Organisationspsychologie im Kontext der Wirtschaftspsychologie – Konsumentenverhalten im Marktkreislauf anhand eines Beispiels
270 13.08.12 Bewertung von Crowdsourcing, Crowdfunding und Collaborative Consumption als wirtschaftspolitische Instrumente zur lokalen Förderung der Kultur- und Kreativwirtschaft am Beispiel der Kulturstadt Dresden
269 13.08.12 Die Bedeutung von Branding und die Analyse der Notwendigkeit einer Markenrepositionierung bzw. Erweiterung der Markenwerte am Beispiel von ImmobilienScout 24
268 10.08.12 Ableitung von Verbesserungspotenzial und Mehrwert für Stadtmagazine auf Mobile Devices – am Beispiel der Marke port01
267 06.08.12 Marketing in Non-Profit-Organisationen: Zukünftige Handlungsempfehlungen für Non-Profit-Organisationen zur Stärkung von Non-Profit-orientierten Werbezielen
266 01.08.12 Managed Diversity as a Marketing Tool in German Consultancies
265 26.07.12 Der Zusammenhang von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung am Beispiel von Fluggesellschaften
264 13.07.12 Franchising als Diversifikation im Dienstleistungsbereich – dargestellt am Beispiel einer Hochzeitsplanungsagentur
263 11.05.12 Überprüfung der Sinnhaftigkeit des Staatlichen Glücksspielmonopols am Beispiel der Entwicklung von Champion Tipp c2011, der privaten Lotto-Alternative zum Staatlichen „Lotto 6 aus 49“ in Bayern
262 25.04.12 Wirkungsanalyse des Kultursponsorings der Gläsernen Manufaktur für die Semperoper und die Sächsische Staatskapelle Dresden
261 05.04.12 Der Focus Innovationsprozess – Design der frühen Phasen
260 12.03.12 Analyse der deutschen Baubranche sowie Vorgehensweise für die strategische Markteinführung des Unternehmens SystemaSafety
259 27.02.12 Marktaufbau und die damit verbundenen Anforderungen an die Zulieferindustrie in der Automobillogistik
258 22.02.12 Motivation of Individuals for Creating User-Generated Content (UGC) and ist Impact on Consumer-Based Brand Equity (CBBE)
256 17.02.12 Erstellung eines Marketingkonzeptes zur Markteinführung zweier Neuprodukte für die Druckveredelungsindustrie der Axial Ingenieurgesellschaft für Maschinenbau mbH
255 15.02.12 Entwicklung einer Geschäftsidee zur Vermarktung von vorgefertigten Pflanzplänen für Privatanwender über eine Internetplattform
254 17.02.12 Setting up a business plan for opening a branch of Simply Zesty, an already esttablished social media agency in Dublin, in Germany
253 17.01.12 Strategische Optionen und Umsetzung für die Markteinführung im Bereich mobile Applikationen
252 03.01.12 Entwicklung eines Social Media Konzeptes im Business to Business Bereich
251 14.11.11 Gestaltung eines Kommunikationskonzeptes im Industriegüterbereich unter besonderer Berücksichtigung der neuen Medien
250 18.11.11 Markteinführungskonzept für die Trendsportart Paddle Tennis in den deutschen Sportmarkt
249 18.10.11 Bedarfsanalyse zur Entwicklung eines Konzepts zur Nachwuchssicherung in dem Bereich Customer Services der Airbus Operations GmbH
248 10.10.11 Entwicklung eines Konzeptes zur Akquisition von Großkunden für die digitale Abwicklungsplattform FleetSite von Mercedes-Benz am Beispiel eines Großkunden
247 14.10.11 Building a strong brand as a start-up company in the Irish wine market
246 22.09.11 Beschaffungsanalyse von direkten Zukuafteilen in den Niedriglohnländern Bulgarien, China und Malaysia im Jahr 2020 bei der Robert Bosch GmbH
245 06.10.11 Entwicklung einer Mobile-Marketing-Strategie für den Gebrauchtwagenmarkt – Am Beispiel der Gebrauchtwagenbörse der AUDI AG
244 12.09.11 Analyse und Bewertung von klassischen und neuen Kundenbindungsmaßnahmen
243 19.10.11 Entwicklung einer Marketingstrategie zum Ausbau des bestehenden Diamanttopfscheibensortiments der Robert Bosch GmbH in Europa
242 12.09.11 Retail Business Development in China: Designing a customer lifecycle management for Mercedes-Benz China
241 09.09.11 Ascertaining the Future of Loyalty for the Banking Industry in Singapore
240 12.09.11 Herausforderungen und Chancen einer regionalen Tageszeitung am Fallbeispiel der Sächsischen Zeitung
239 12.09.11 Analyse und Entwurf eines Social Media Konzeptes am Beispiel von sz-immo
238 15.08.11 Social Fundraising – Konzeption und mögliche Instrumente von Online-Fundraising im Kontext des Web 2.0
237 12.09.11 Handlungsempfehlungen für die Kommunikationspolitik der Ostsächsischen Sparkasse Dresden für die Zielgruppe der Senioren
236 29.08.11 Der „Freizeitatlas“ als als Geomarketinginstrument zur strategischen Planung von Out-of-Home Medien
235 30.08.11 Erarbeitung einer Kommunikationsstrategie für ein Startup im Bereich Social-TV
234 29.08.11 Einsatzmöglichkeiten von Mobile Marketing im B2B
233 25.08.11 Betrachtung alternativer Preismodelle im Bankensektor
232 26.08.11 Der Einfluss von Social Media auf die Modebranche
231 31.08.11 Marktorientierte Ausrichtung für Versicherungsprodukte unter besonderer Berücksichtigung des Bereichs der Pflegeversicherung
230 22.08.11 Die strategische Nutzung von Social Media im Employer Branding am Beispiel der Georg Fischer AG
229 25.08.11  
228 03.08.11 Potenziale und Bewertung eines Franchisekonzepts für das Unternehmen Bürogolf Online
227 23.08.11 Analyse und Handlungsempfehlungen von Kunden-Agentur-Beziehungen aus Sicht einer Full-Service-Agentur
226 23.08.11 Social Media als Instrument zur Kundenbindung, insbesondere in mittelständischen Unternehmen
225 24.08.11 Eine Analyse aktueller Personalmarketingmaßnahmen un die daraus resultierende Ableitung von Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Personalmarketing der T-Systems Multimedia Solutions GmbH
224 20.07.11 Entwicklung eines Maßnahmenkatalogs für die HTW Dresden zur Erlangung des Zertifikats familiengerechte Hochschule
223 22.08.11 Erarbeitung eines Kommunikationskonzeptes für den Lieferservices eines mittelständischen Versorgungsdienstleistungsunternehmens
222 25.07.11 China Marketing Concept for a Private Institute
221 18.08.11 Kundenbindung im After-Sales-Marketing bei Online Shops
220 29.07.11 Variantenmanagement der Automobilindustrie in ausgewählten ASEAN-Staaten – dargestellt am Beispiel Volkswagen Polo
219 29.07.11 Marktanalyse zur Übertragung eines Seminarkonzeptes der Finanzbranche auf die Gesundheitsbranche
218 01.08.11 Change Management in Nonprofit-Organisationen am Beispiel von Oxfam
217 19.07.11 Umgestaltung des bestehenden Qualitätsmanagementsystems mit dem Ziel der Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit und Optimierung der Prozessdarstellung/-landschaft am Beispiel des Produktentwicklungsprozesses
216 24.07.11 Country Specific Brand Differentiation Strategies for Heat Pumps
215 19.07.11 Erstellung einer Social Media Strategie für einen Personaldienstleister
214 01.07.11 Lebensmittelvertrieb über das Internet in Deutschland -Handlungsempfehlungen für deutsche Online-Supermärkte auf der Grundlage einer Auswertung innovativer Ansätze führender ausländischer Anbieter
213 12.07.11 Neuromarketin – Anwendungsmöglichkeiten im Direkt- und Onlinemarketing
212 14.07.11 Kundenbindung in Werbeagenturen – Identifizierung bewährter Kundenbindungsmaßnahmen und Implementierung ausgewählter Maßnahmen in der Agentur queo
211 21.07.11 Marketing in Russland: Charakterisierung des russischen Konsumenten für eine erfolgreiche Positionierung am Markt
210 24.06.11 Handlungsempfehlungen und Management der Nutzer-Ansprache in zwei unterschiedlichen Sozialen Netzwerken und Portalen
209 30.05.11 Erfolgsfaktoren digitaler, personalisierter Einkaufszettel im stationären Lebensmitteleinzelhandel
208 20.05.11 Einführung und Anwendung von Social Media Instrumenten in der Finanzbranche am Beispiel der TARGOBANK
207 02.05.11 Green Brands: Vorgehensweise zum Aufbau und zur Positionierung einer grünen Unternehmensmarke am Beispiel der Modebranche
206 28.04.11 Vereinbarkeit von Beruf und Familie: Entwicklung von Maßnahmen zur Erhaltung und Förderung weiblicher Fachkräfte im Unternehmen
205 13.12.04 Möglichkeiten und strategische Wettbewerbsvorteile durch Direkt-Marketing im Internet
204 13.04.11 Personalentwicklung von externen Mitarbeitern (AÜG) eines Personaldienstleisters als Instrument zur Verringerung des Fachkräftemangels im hochspezialisierten Bereich am Beispiel der Qualifizierung von Certifying Staff CAT B1 für das Luftfahrzeug Airbus A380
203 18.03.11 Ermittlung eines Konzepts zur Optimierung der Veranstaltungsplanung am Beispiel der Exclusive Abteilung der Dr. Ing. h.c. Porsche AG
202 31.03.11 Analyse und Nutzen von Social Communities im Long Tail
201 14.03.11 Einsatz und Erfolgsmessung von Social Media im Bereich B2C am Beispiel von Facebook
200 18.02.11 Vertragsmanagement als Dienstleistung für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)
199 16.02.11 Anfertigung eines strategischen Marketingkonzeptes sowie Analyse der bisherigen Marketingorganisation und -maßnahmen
198 14.02.11 Beurteilung und Identifikation ausgewählter Online-Marketing Maßnahmen als Markteintrittsstrategien für ein neues Hochzeitsportal von SalesGuide24
197 19.01.11 Vertriebskonzept für eine Marktexpansion am Beispiel der Federbetten-Manufaktur Dresden Inc.
196 25.01.11 Die Bedeutung von Licht und Farbe für die Kundenbindung
195 15.01.11 Übertragbarkeit von Krisenkommunikationskonzepten auf verschiedene Branchen (Anwendungsbeispiel EHC Eisbären Berlin)
194 03.01.11 Management und Verbesserung der Erstellungsprozesse von Prüfvorgaben
193 03.01.11 Vergleich des deutschen und schweizerischen Marktes in Bezug auf online Lieferservice von Lebensmitteln und den Lebensmitteleinzelhandel
192 21.12.10 Die Hong Kong Entertainment Expo als Knotenpunkt der internationalen Filmindustrie: Eine strategische Analyse
191 06.12.10 Entwicklung eines Eventkommunikationskonzepts im Bereich Trendforschung
190 11.01.11 Entwicklung eines Werbe- und Kommunikationskonzeptes für das Mammazentrum Ostsachsen am Städtischen Klinikum Görlitz gGmbH
189 14.12.10 Potentiale der Zusammenarbeit zweier Tochtergesellschaften in einem Marktsegment
188 25.10.10 Optimierung der Verkaufskennziffern, Conversion Rates, Cross- und Up-Selling-Potentiale von Preisvergleichsportalen
187 08.11.10 Vermietungskonzept für den Bahnhof Dresden-Neustadt unter Berücksichtigung der Angliederung eines Wertstoffhofes
186 14.10.10 Marktanalyse und Konzepterstellung für den Aufbau eines Foundry Services von MEMS Produkten
185 30.09.10 Marketingkonzeption für eine Wertstoffhandelskette – Entwicklung von Wettbewerbsvorteilen bei homogenen Leistungsangeboten im Branchenumfeld
184 28.09.10 Anforderungen an die Organisation werbetreibender Unternehmen zur Abbildung von Social Media
183 28.09.10 Strategic analysis and elaboration of a Social Media Portfolio for an international upscale tour operator
182 02.09.10 Analyse einer produkteinführung und Implikationen für zukünftige Marktbearbeitungsstrategien
181 30.08.10 Tourismusmarketing als Instrument zur nachhaltigen Regionalentwicklung – am Beispiel der Einheitsgemeinde Lohsa
180 17.08.10 Entwicklung einer Governancestruktur für ein Beratungsunternehmen am Beispiel der pg40 Consulting Group GmbH
179 20.08.10 Vorgehensweise für den Entwurf und die Umsetzung einer Social-Media-Strategie
178 09.08.10 Standardisierung vs. Differenzierung eines internationalen Marketing Mix anhand eines Fallbeispiels
177 29.07.10 Recruitment Process Outsourcing – Chancen und Risiken der Externalisierung der Personalbeschaffung für den Mittelstand
176 23.07.10 The Impact of the Internet Progress on the Relationship Between The Automotive Industry And Ist Customers: Threats and Opportunities
175 26.07.10 Marketing Intelligence: Status Quo und Entwicklungen der Marketingorientierten Wettbewerbs- und Marktanalyse
174 29.07.10 Markteintrittsanalyse für Clamps und Arbeitstische mittels der Businessplan-Methode
173 20.07.10 Social Media als mögliches Geschäftsfeld für Public Relations Agenturen
172 13.07.10 Entwicklung eines strategischen Planungsprozesses für Social Media im Bereich der Kundenkommunikation
171 13.07.10 Erfolgsmanagement im Sportsponsoring: Reflexion der bestehenden Methoden und Ansätze zur Kontrolle und Bewertung von Sportsponsorships
170 29.06.10 Die Absatzfinanzierung als Kanal zur Neukundengewinnung im Konsumentenkreditgeschäft
169 05.07.10 Completely Knocked Down im Nutzfahrzeugbereich: Determinanten der Chancen auf internationalen Märkten am Beispiel von Bus-Chassis
168 30.06.10 Entwicklung eines Umstrukturierungspfades vom Eigen- zum Lizenzgeschäft als potentielle strategische Option
167 24.06.10 Analyse der Einsatzmöglichkeit des House of Quality zur Ermittlung der Kundenwünsche im Immobilienmarkt, am Beispiel Dubai
166 24.06.10 Klassifikation und Bewertung der Einsatzmöglichkeiten von Bluetooth-Anwendungen
165 16.04.10 Konzept zur Einführung eines nachhaltigen Innovationsnetzwerkes mit strategischen Partnern am Beispiel der T-Systems Multimedia Solutions GmbH
164 23.03.10 Entwicklung eines Geschäftsplanes zur Nutzung einer technischen Innovation auf dem Sektor Hochverschleißteile im globalen Schwer- und Bergbaumarkt
163 16.03.10 Bewertung von Videokommunikation als Beratungsansatz im E-Commerce
162 25.02.10 Kommunikationsmanagement in strategischen Lieferanten-Abnehmer-Beziehungen
161 19.02.10 Entwicklung einer prozessorientierten Lastenheftvorlage im Versandhandel unter der Verwendung einer geeigneten Methodik zur Integration von Prozessdarstellungen, um die Qualität der Lastenhefte ablauforganisatorischer Projekte zu sichern
160 11.02.10 Suchmaschinenmarketing – Optimierung und Advertising am Beispiel des Online Reisebüros Bravofly
159 04.02.10 Kostensenkung im indirekten Einkauf von Großkonzernen durch Shared Service Center
158 04.02.10 Look Good Pay Less – ist Primarks Erfolg auf den deutschen Textileinzelhandel übertragbar? Betrachtung des Images in der Internationalisierung von Einzelhändlern
157 19.02.10 Methoden zum Aufbau einer Marke
156 17.02.10 Möglichkeiten und Grenzen des Employer Brandings in der pharmazeutischen Industrie am Beispiel der Berlin-Chemie AG
155 17.02.10 Erfolgsfaktoren von Eigenmarken in der Textilbranche
154 16.12.09 Effizienz von E-Mail-Marketing Handlungsempfehlungen für E-Mail-Marketing-Strategien im Finanzdienstleistungsbereich
153 13.11.09 Betrachtung des ADAC-Balls unter den Aspekten eines zukunftsfähigen Veranstaltungskonzeptes
152 23.11.09 Vermarktungsoptionen im Bereich Social Media
151 23.10.09 Ausarbeitung eines lösungsorientierten Marktangangs für Bewegtbild im E-Commerce für Großbritannien
150 20.10.09 Potenzialanalyse und Ableitung strategischer Handlungsoptionen für eine regionale Lebensmittelvermarktung
149 14.09.09 Analysis of Russian e-commerce market in the B2C segment (Internet stores) to estimate strategic opportunities of Omikron Data Quality GmbH for ist business extension
148 30.09.09 The Development of a Social Media Strategy for BMW After Sales Germany
147 28.09.09 Word of Mouth and Ist Use in Marketing via Offline and Online Channels on the Example of Elektrika.cz
146 22.09.09 Produktmanagement eines Messgerätes im Bereich Oberflächentechnik
145 04.09.09 Internal and external communication in multinational companies and ist influences on the performance contrasted with change, culture and theoretical approaches
144 27.08.09 Die Bewertung des Lean Management Ansatzes im Order Processing Center der Schneider Elekctric SA.
143 17.09.09 Geschäftsmodelle im Web 2.0 und Erfolgsfaktoren von Web 2.0-Plattformen; Handlungsempfehlungen für die Erstellung und Implementierung der Web 2.0-Prototyp-Plattform „Planet Music“ der T-Systems Multimedia Solutions GmbH
142 24.08.09 Business in Japan, intercultural issues
141 21.07.09 Employer Branding am Beispiel des Unternehmens ABB AG – Empirische Erhebung unter ingenieurwissenschaftlichen Studenten und Mitarbeitern zur Bestimmung der Arbeitgeber-Ist-Identitität im Vergleich zur angestrebten Soll-Identität
140 24.08.09 Entwicklung eines Incentivierungsmodells für den Einsatz eines neu entwickelten Fahrerassistenzsystems im Bereich Nutzfahrzeuge
139 24.07.09 Beschaffungsmarktanalyse der Industrie für Haushaltstextilien in Portugal, Rumänien und der Türkei im Vergleich zu China
138 12.08.09 Produktgestaltung von City-Cards – ein Vergleich europäischer Großstädte
137 12.08.09 Herleitung eines Erlösmodells für digitale Produktvideos und Handlungsempfehlungen für die T-Systems Multimedia Solutions GmbH
136 24.08.09 Critical Success Factors for International Brand Extensions
135 30.06.09 Erfolgsfaktoren von Community Management im Web 2.0
134 16.06.09 Leading through change – The role of communication
133 19.05.09 Marktanalyse im Bereich Tourismusmarketing am Beispiel Dresden – Reisemotive,Kommunikationswege, Vertriebswege und das Nutzen touristischer Angebote von Dresden Touristen zwischen 20 und 39 Jahren
132 16.06.09 Marketingkonzeption und Handlungsempfehlungen für innerstädtische Subzentren im Rahmen des Stadtmarketings am Beispiel des Schillerplatzes
131 13.03.09 Analyse im Bereich Neuromarketing hinsichtlich der Anwendbarkeit im Marketing
130 13.03.09 Bedeutung erneuerbarer Energiequellen im Rahmen der Klimapolitik am Beispiel von Meereskraftwerken im Hinblick auf deren Marktpotenzial
129 12.02.09 Vorgehensweisen zur Beurteilung der Marktfähigkeit von zukünftigen Produkten im Bereich der Informationstechnologie
128 16.02.09 Neuausrichtung des Vertriebs im Rahmen der Internationalisierungsbestrebungen im Mittelstand – Chancen und Risiken bei der Erweiterung der Vertriebstätigkeiten eines sächsischen Unternehmens in Polen und Tschechien
127 27.01.09 Bewertung von Einflusskriterien und Handlungsempfehlungen für Mobile Couponing in ausgewählten europäischen Ländern
126 10.02.09 Erfolgsfaktorenanalyse von Kunstgalerien
125 27.01.09 Strategie optimization of a premium brand portfolio Topic: Development and application of a framework for the figuration of a marketing strategy realised for Tchibo Poland
124 21.04.08 Konzeption zur Vorbereitung und Umsetzung eines Vermarktungsmodells für die Software „SOFIE“ (Software für Ingenieurbiologie)
123 02.10.08 Analyse der Datenhaltung und der Kommunikationsschnittstellen von Manufacturing Execution Systems (MES)
122 01.08.08 Bewertung von Einflussfaktoren und Nutzen des Online Werbeformates „In-Stream“
121   Analyse und Bewertung der Erfolgsfaktoren und Potenziale von Online Relationship Marketing im Kommunikationsbereich von Unternehmen
120 15.12.08 Customer Relationship Management im B2B Bereich – Einführung von Kundenbindungsmaßnahmen bei Mercedes-Benz Molsheim
119 17.12.08 Relevance of Ecology for the Marketing in the British Aviation Industry
118 29.10.08 The Importance of Networking for the Success of German Subsidiaries entering the US Market
117 28.10.08 Betriebswirtschaftliche Implikationen für den zukünftigen Einsatz von Internet-TV
116 15.10.08 Marketingkonzept für den Bund der Selbständigen (BDS)/Deutscher Gewerbeverband e.V. (DGV) Sachsen“
115 17.07.08 Vertikales Marketing als strategische Option eines Systemlieferanten zur Etablierung in der Bauindustrie
114 16.07.08 Strategische Optionen zur Sicherstellung einer nachhaltigen Vernetzung von Microsites
113 15.05.08 Einführung eines neuen Produktes unter Berücksichtigung interkultureller Aspekte. Chancen und Risiken am Beispiel von Smirnoff Black Wodka
112 29.04.08 Marktanalyse zur Kabeldiagnose als Dienstleistung im Umfeld der liberalisierten Energieversorgung
111 31.03.08 Untersuchung der Chancen und Risiken nutzergenerierter Markenkommunikation im Zeitalter von Web 2.0
110 20.03.08 Marketingstrategische Entwicklungstendenzen im europäischen Lkw-Markt im Hinblick auf Antriebskonzepte und Kraftstoffe der Zukunft
109 19.02.08 Werbewirkung im Onlinemarketing unter Berücksichtigung psychologischer und technischer Einflussfaktoren
108 05.02.08 Vorgehensweise und Maßnahmen zur Integration eines neuen Geschäftsfeldes in Messeaktivitäten zur Imagemodifikation
107 05.02.08 Marketingkonzeption für die Imageadaption der ACTech GmbH
106 22.01.08 The Diffusion of the Small Car in Urban Areas: A Stakeholder Approach
105   Untersuchung zur Markteinführung der Multimediaanwendung „Videonize“
104 19.12.07 Marketingkonzept für einen Bildungsanbieter im Weiterbildungsmarkt Region Dresden
103 18.12.07 Bedarf eines standortübergreifen Kompetenzmanagements in der Division Wire and Cable Solutions der LEONI AG
102 20.09.07 Beurteilung ausgewählter Online-Marketing-Maßnahmen für B2B-Portale in der Touristik
101 28.09.07 Hochschulmarketing mit Fokus Direktmarketing für ein Energieunternehmen
100 28.09.07 Virales Marketing als Marketingstrategie für eine Produkteinführung
99 28.09.07 Marketingkonzept für eine Verpackungsinnovation
98 04.10.07 Ist-Analyse der Kommunikationsmedien zur Implementierung der Dachmarke „Schlösserland Sachsen“ am Beispiel des Staatsbetriebes „Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen“
97 10.08.07 Konzeption einer Marketing BSC zur Steuerung von Produktgruppen und ihre Implementierung am Beispiel der Produktgruppe „Gasanalyse“ bei der Testo AG
96 24.08.07 Ein strategischer Einblick: Chancen für die Metallverpackungsindustrie auf dem europäischen Lebensmittelmarkt
95 10.08.07 City-Management als Instrument zur (Re-)Vitalisierung von Innenstädten – am Beispiel der Kurstadt Bad Liebenwerda
94 11.07.07 Kundenloyalisierung als ein messbaer Erfolgsindikator hinsichtlich der Strategie einer ganzheitlichen und integrativen Kundenorientierung am Beispiel der BMW Finanzdienstleistungen (Schweiz) AG
93 19.07.07 Direktmarketing für Genussrechte – Ausgestaltung und Vermarktung eines Finanzierungsinstrumentes für mittelständige Unternehmen –
92 13.06.07 Risk Management for Lufthansa Technik AG as a supplier of Maintenance, Repair and Overhaul services to Start-up Airlines in China
91 04.05.07 Erarbeitung und Darstellung der Nutzungsopportunitäten des Target Costing im technischen Vertrieb von Fahrwerksmodulen und -komponenten im automobilen Zulieferbereich am Fallbeispiel der Benteler Automobiltechnik GmbH, Paderborn
90 11.05.07 Bedeutung für die Kommunikationspolitik auf Basis eines Vergleiches zwischen Deutschland und Polen anhand von Sinus-Milieus
89 30.04.07 Rahmengerüst für die Konzeption und Implementierung von CRM-Systemen
88 16.01.07 Success Factors for the Rollout of HR Services@SAP: Lessons Learned from a New Product Development Process
87 29.12.06 Entwicklung eines Frameworks für das Online-Marketing Controlling
86 09.01.07 Cross-Channel-Excellence – Eine Untersuchung integrativer Kommunikationsansätze unter Beachtung relevanter Bestimmungsfaktoren
85 20.12.06 Evaluierungsmöglichkeiten zur Strukturierung von Kundenprofilen für ein Customer Relationship Management (CRM) – Am Beispiel von Steigenberger Parkhotel Dresden – Radebeul
84 05.12.06 Wachstumsorientierte Marketingstrategien aus Sicht eines Dienstleistungsunternehmens
83 13.12.06 Möglichkeiten der Modellierung einer mediengattungsübergreifenden Zielgruppenplanung im Rahmen der Mediawerbung
82 23.08.06 Machbarkeitsstudie einer Portallösung auf Open-Source-Basis
81 27.11.06 Entwicklung einer Marketingkonzeption für den Bereich Weiterbildung der Handwerkskammer
80 21.12.06 Erfolgsfaktor Zufriedenheit: Analyse der Mandanten- und Mitarbeiterzufriedenheit am Beispiel eines Steuerberatungsunternehmens
79 01.11.06 Entwicklung eines Instrumentariums zur erfolgsbasierten Bewertung und Kontrolle von Messebeteiligungen
78 07.11.06 Vertrieb kommt auf Touren – Analyse der Verkaufspolitik eines Industriegüterunternehmens sowie die Ableitung von Vorschlägen zur Optimierung der Abläufe im Außendienst
77 16.08.06 Handlungsempfehlungen für die Durchführung pferdesportlicher Veranstaltungen unter Berücksichtigung der Vereinsarbeit
76 25.08.06 Change Management Aspects in the Transition to Global Delivery Model at SAP Consulting Germany
75 27.07.06 Analyse der Pferdehaltung unter globalisierten Bedingungen und Entwicklung eines Konzeptes des dienstleisungsorientierten Pferdepensions- und verkaufsbetriebs – eine explorative Studie zur Verbesserung betrieblicher Strukturen und des Vertriebs
74 28.07.06 Studentenbindungsprogramme als Mittel der Nachwuchsbindung am Beispiel des Energy Career Program der EnBW Energie Baden-Württemberg AG
73 17.07.06 Vorgehensweise zur Evaluation kundenbezogener Innovationen im Automobilbereich am Beispiel der PCM Produkt-Clinic der Porsche AG
72 28.07.06 Market-Driven Product Offer Structuring in the Automile Industry – A case Study on the Subject of the Volkswagen Polo
71 07.06.06 Analyse der Marketingeffektivität und -effizienz als Instrument des Marketing-Controllings
70 12.06.06 Kritische Erfolgsfaktoren und Differenzierung von Marketingstrategien von deutschen Unternehmen an dem ProduktionsstandortChima.
69 29.05.06 Marketingstudie zu Hochleistungs-Faserlasersystemen in der Fertigungstechnik (Makromaterialbearbeitung)
68 30.05.06 Entwicklung eines integrierten Markenauftritts bei einer Umleitung von neuen in klassische Medien als crossmediales Kundenbindungskonzept
67 26.05.06 Entwicklung eines zielgruppenspezifischen Leitfadens für virale Kampagnen
66 22.05.06 Potentialanalyse zur großflächigen Anwendung der Laserstrahlreinigung
65 20.04.06 Betriebswirtschaftliche Bedeutung von (neuen) Werbeformen am POS
64 13.04.06 Erfolgsfaktoren und Akzeptanz von Push- und Pull-Marketingmaßnahmen im B2B-Bereich
63 25.04.06 Konzept zur Adaption des Stadtmarketing
62 11.04.06 Erstellung eines Marketingkonzeptes und die Klassifikation von Marketinginstrumenten im Freizeitbereich
61 13.04.06 Preparation of market development for biogas technology in agriculture, industry and municipal sector as form of renewable energy in Chile
60 20.03.06 Konzeption eines Trainingsprogramms für Mitarbeiter und Kunden eines internationalen Unternehmens
59 08.02.06 Development of a business plan to implement and to market a solution for the packaging industry
58 07.02.06 Sponsoring als Finanzierungsmöglichkeit für Netzwerke
57 30.01.06 Potentials of Priority Client Management in Investment Banking Operations
56 02.02.06 Developing a value-based pricing model for a company in a specialty industry
55 21.02.06 Kritische Beurteilung der Bedeutung der absatzpolitischen Instrumente in verschiedenen Vertriebskanälen am Beispiel des Relaunches des Energiedrinks burn
54 21.12.05 Analyse des Wettbewerbs, der Wertschöpfungskette und der betriebswirtschaftlichen Potenziale anhand einer preissensitiven Branche“
53 10.01.06 Effizienz von Marktforschungsinstrumenten und deren Bewertung
52 27.02.06 Markenbewertungsmodelle und deren Eignung zur wertorientierten Unternehmensführung
51 16.12.05 Bewertung und Optimierung des Prozesses zur Einbindung der Kundenstrategie in die strategische Langfristplanung der Robert Bosch GmbH – Geschäftsbereich Diesel Systems
50 12.01.06 Das Marketinginstrument „Adgames“ im Fokus einer erfolgreichen Marketingstrategie des Unternehmens BLUE MARS-Adgames
49 20.01.06 Entwicklung der Standortfaktoren in der Tschechischen Republik seit 1990
48 15.12.05 Einführung einer dynamischen Investitionsrechnung für die Bewertung von Launches am Beispiel einer Markengruppeneinführung bei Florena Cosmetic GmbH
47 14.11.05 Betriebswirtschatliche Potentiale von E-Commerce für polnische Unternehmen
46 11.11.05 Kongressmarketing von Städten – am Beispiel der Städte Dresden und Leipzig
45   The state and perspectives of the Polish oil sector (Zusammenfassung englisch, Arbeit polnisch)
44 18.09.05 Ausgewählte Aspekte des Markenmanagements am Beispiel des Oberklassesgments der Automobilindustrie (Zusammenfassung deutsch, Arbeit polnisch)
43 27.10.05 Entwicklung einer Vertriebsstrategie für die Crottendorfer Metallwarenfabrik GmbH und die Ableitung von Handlungsempfehlungen
42 14.10.05 Marketingkonzeptionen von Potenzialen einer Zentrallagerlogistik
41 24.10.05 Benchmarking von Unternehmensberatungen im Markt des öffentlichen Sektors
40 28.09.05 Identification of growth potential for Bosch Lawn & Garden in the Russian Federation
39 24.10.05 Neuausrichtung des Exportmarketing der Florena Cosmetic GmbH am Beispiel Lettland
38 28.09.05 Optimierung der Dienstleistungsqualität durch Erhöhung der Kundenorientierung an der Sprachschule Carl duisberg Centrum Berlin
37 21.09.05 Identification of Critical Success Factors for B2B Online Portals on the Basis of an Intersectoral Competition Analysis
36 19.10.05 The Suitability of Wholesalers as a Marketing and Distribution Channel for Copeland Europe’s Heating, Ventilation and Air Conditioning Equipment.
35 30.08.05 Kritische Erfolgsfaktoren im Product Placement
34 30.08.05 Kulturelle Chancen und Risiken deutscher KMU in Taiwan durch kooperative Netzwerke
33 07.10.05 Interaktives Fernsehen als Dialogmedium – Marketingstrategischer Ansatz am Beispiel des „Betty“ Feldtests
32 21.09.05 Kritische Erfolgsfaktoren von NewMedia-Agenturen
31 31.08.05 Wahrnehmung und Bewertung von POS-Medine und deren Auswirkungen auf die Kaufentscheidung
30 22.07.05 Betriebswirtschaftliche Implikationen des Direktmarketings im Online-Bereich
29 21.07.05 E-services – The Integration of the Internet into the business processes of services firms
28 26.07.05 Untersuchung zur Distributionsorganisation ausgewählter Wettbewerber der Bosch Rexroth AG in der Automotivebranche mit anschließender Ableitung von Handlungsoptionen
27 13.07.05 Category Management in der Sanitärwirtschaft – Status quo und Potenziale –
26 22.07.05 Lokales Fernsehen – Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und Darstellung von Handlungsoptionen
25 15.07.05 Developing a Concept to Implement the Common Parts Strategy in DaimlerChrysler’s After-Sales Parts and Accessories Division
24 14.06.05 Erfolgskontrolle im Eventmarketing – Entwicklung eines anwenderorientierten Leitfadens anhand eines externen Marken-Events
23 03.06.05 Analyse potentieller Schlüsselkunden im Marktsegment der Automobilzulieferindustrie und Entwicklung eines Konzepts zur Erschließung ausgewählter Unternehmen
22 25.05.05 Optimierung derPositionierung eines Kongressveranstalters als Mehrwert generierender Dienstleister für medizinische Wissenschaft und Pharmaindustrie
21 13.05.05 Empirische Untersuchung dreidimensionaler Themenkommunikation auf Automobilmessen am Beispiel medialer Themendarstellungen und klassischer Schnittmodelle
20 13.05.05 Kritische Erfolgsfaktoren bei Vermarktungskonzepten öffentlicher und privater Liegeflächen im Rahmen einer integrierten Stadtentwicklung
19 26.04.05 Entwicklung eines Marketingkonzeptes für das Unternehmen Polynorm Grau Werkzeugsysteme GmbH & Co. KG
18 15.03.05 Der Seniorenmarkt – Absatzpotential im Bereich des Einzelhandels
17 14.02.05 Erstellung einer Marketingstrategie für ein Forschungsprodukt im Bereich der Laserstrukturierung
16 10.02.05 Marketingplan für Käseprodukte zur Expansion in den polnischen Markt am Beispiel Sauermilchkäse/Kochkäse
15 20.12.04 Market Entry Strategies for Russia
14 14.10.04 Marketingkonzeption für die DVB AG zur Erhöhung der Marktdurchdringung im Tourismussegment
13 07.10.04 – Strain Level – Implementation and Validation of a Management Tool to Identify Cost Saving Potentials of different Factories in an International Surrounding
12 07.10.04 Marktanalyse für eine Redaktionssoftware als Grundlage für die Erarbeitung einer Markteinführungsstrategie
11 04.03.05 Messeeffizienz – Methoden zur Erfolgskontrolle des Marketing-Mixinstruments Messen und Ausstellungen mit Handlungsempfehlung
10 17.01.05 Marketingkonzept für grenzüberschreitende Straßengebundene Personenverkehrsdienstleistungen im Tourismus innerhalb der EU, am Beispiel der RBO GmbH im Bayerischen Wald / Šumava.
9 10.01.05 Qualitative Marktanalyse zum Entwicklungspotenzial multimedialer Lernprodukte
8 10.01.05 Beurteilung von Werbemaßnahmen in der Vermarktung von Softwareprodukten am Beispile der DATEV eG
7 28.12.04 Wirkungsweise des Kundenbindungsinstruments ORSY im Segment Industrie – Möglichkeiten zur Weiterentwicklung
6 20.12.04 Marktanalyse und Trendforschung als Basis für die Gestaltung des Marketing-Mix am Beispiel der Firma GEKA BRUSH GmbH
5 04.11.04 Moderne Verfahren des Data-Minings im Bereich des Risikomanagements
4 29.10.04 Entwicklung eines Marketing-Konzeptes für die Siemens AG zur Analyse antriebsrelevanter Technologien in der Fertigung der Automobilindustrie
3 20.10.04 Auswirkungen neuer Werbeformen des digitalen Fernsehens
2 17.09.04 Markeneinführungskonzept am Beispiel des amerikanischen Sockenherstellers Thorlo Inc.
1 19.07.04 Erfolg von Eventmanagement unter besonderer Berücksichtigung von Customer Relationship Management