Bewertungsschema

Nach diesem Bewertungsschema (die Gewichtung kann je nach Themenstellung variieren) werden Abschlussarbeiten bei Professor Sonntag bewertet.

Formal (20%)

  • Richtlinien / Format / Trennungsbild
  • Gliederung
  • Literaturverzeichnis / Zitation
  • Orthografie
  • Ausdruck
  • Verständlichkeit der Abbildungen

Wissen (20%)

  • Terminologie (Begriffe, Bedeutungen, …)
  • Fakten (Daten, Personen, Praxisbeispiele, …)
  • Verallgemeinerungen (Abstraktionen, Hypothesen, Strukturen, Theorien, …)
  • Trends (Kenntnisse über Prozesse und Richtungen im Ablauf der Zeit)
  • Methoden

Können (Intellektuelle Fertigkeiten) (45%)

  • Verstehen (Korrektheit, “Hat das Thema erfaßt”)
  • Analyse (Zerlegen z. B. von Thesen in Elemente, Aufzeigen deren Beziehungen und deren explizite und implizite Strukturen, …)
  • Synthese (Argumentation, Zusammenfügen von Elementen, Übersetzen in andere sprachliche Ebene, Anwenden in Beispielen, Erklären konkreter Verhaltensweisen, …)
  • Extrapolation (Begründetes Erweitern von Trends, Aufzeigen von Entwicklungen, …)
  • Evaluation (Urteilen über den Wert der verwendeten Materialien, Theorien, empirischen Belege unter Hinweis auf die Urteilskriterien)
  • Maßnahmen (Vorschläge zur weiteren Behandlung, Lösungsmöglichkeiten, …)

Wollen (Motivation) (15%)

  • Eigenleistung
  • Interessiert den/die Betreuer Teilnehmer/Leser für das Thema